Interview 4winner auf freiwasser.com

Alexa B. Hueni gewinnt gerne.

Und sie begann früh damit. Sie belegte bereits als Junioren-Leistungssportlerin beim Rudern den 3. Platz bei der Deutsche Juniorenmeisterschaft im Einer JF 1x A. Sie wurde Erste bei der Zillertal Bike Challenge „Queen of the Mountain“ 2012. Und erreichte im Jahr 2014 als Enduro Novizin (!) auf Anhieb den fünften Platz der European Enduro Series Gesamtwertung. [Weitere Erfolge].

Aus einer Unternehmerfamilie stammend, hatte Alexa den Plan eines Tages ihrem Vater in der Geschäftsführung nachzufolgen. Doch bevor sie ihr Weg ins eigene Unternehmen führen sollte, wollte sie unbedingt externe Berufserfahrung sammeln, um neue, frische Perspektiven kennen zulernen und um sich selbst zu beweisen, dass ihr auch in einem anderen Unternehmen eine vorzeigbare Karriere hätte gelingen können. Als ich ihr am Montag, dem 16. November im Stemmerhof gegenüber saß, strahlte sie von einem Ohr zum anderen. Mit ihr über die Fragen zu sprechen, war keine harte Arbeit, die Zeit verflog! Diese Frau hat wirklich ein Erfolgsrezept! Sie ist mental sehr stark. Nach 3 Stunden verabschiedeten wir uns voneinander. Was ich notiert habe, ist nur ein kleiner Ausschnitt des Gesprächs. Alexa liebt das Wort „unglaublich“, ihr Lebenslauf ist es auch.

Das komplette Interview kann hier nachgelesen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.